MAIA eCommerce

MAIA eCommerce 6.1

Zeigen Sie Ihre Produktbilder vollautomatisiert im responsiven Vollbild-Modus. Integrieren Sie mit individuell konfigurierten Produkt-Streams Ihr Produktangebot in Ihren Weblog. Zeigen Sie die beliebtesten Produkte eines Herstellers auf herstellerspezifischen Landing-Pages. Erstellen Sie individuelle Angebote, die direkt über den Warenkorb angenommen werden können. Und bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, für einzelne Produkte oder ganze Warenkörbe individuelle Angebote anzufordern. Das Juni-Upgrade bietet wieder viele nützliche Funktionen.

Warenkorb-Angebote

Ein Großteil unserer Kunden verkauft Produkte im Rahmen einer persönlichen Beratung. Sei das am Telefon oder direkt im Laden. Geben Sie diesen Kunden Zeit, sich Ihr Angebot in Ruhe durch den Kopf gehen zu lassen. Mit der neu eingeführten Funktion können Sie Ihrem Kunden ganz gezielt ein individuelles Warenkorb-Angebot erstellen. Er kann das Angebot direkt in seinem Warenkorb betrachten und über die Bestellfunktion akzeptieren. 

  • Sie benötigen nur die eMail-Adresse des Kunden, um das Angebot zuzusenden. Der Kunde muss keine umfangreichen Kontakt-Daten vorab hinterlegen. So vermeiden Sie gezielt Barrieren, die eine Kontaktaufnahme vermeiden könnten.
  • Der Kunde kann bequem die im Online-Shop verfügbaren Zahlungsverfahren nutzen, um das Angebot zu aktzeptieren. Bequemer geht es für den Kunden nicht mehr.

Mehr Details finden Sie in unserer Dokumentation.

Angebote einholen lassen

Angebote einholen lassenSie können mit einem Preis nicht alle Kunden überzeugen. Gerade bei hochpreisigen Artikeln oder einer größeren Bestellung ist oft Verhandlungsgeschick gefragt. Viele Kunden schäuen aber die Kontaktaufnahme. Deshalb bietet Ihnen MAIA eCommerce ab Version 6.1 die Möglichkeit, gezielt Angebote einholen zu lassen. Das können Sie sowohl für einzelne Produkte erlauben als auch für ganze Warenkörbe ab Erreichen einer einzustellenden Bestellbetrags.

Mehr Details finden Sie in unserer Dokumentation.

Umfangreichere Produktverwaltung

Die Produktdarstellung ist mit MAIA 6.1 noch flexibler geworden. So können Sie die Produktdarstellung gezielter steuern:

  • Preis öffentlich anzeigen: Sie können nun artikelspezifisch festlegen, ob ein Preis öffentlich angezeigt werden soll oder ob der Preis "auf Anfrage" erhältlich ist. In Kombination mit der neu eingeführten Angebotsfunktion stehen Ihnen dadurch insbesondere im Dienstleistungsbereich völlig neue Geschäftsmodelle zur Verfügung, bei denen ein individuelles projektspezifisches Vorgehen notwendig ist.
  • Warenkorbfunktion aktivieren: Sie können nun unabhängig vom Lagerbestand festlegen, ob ein Artikel über den Bestellprozess käuflich erworben werden kann. So können Sie schon vor Produktverfügbarkeit über das Produkt informieren und so insbesondere in Suchmaschinen frühzeitig gefunden werden.
  • Angebotsfunktion aktivieren: Sie können nun bei jedem Artikel festlegen, ob der Kunde ein individuelles Angebot anfordern können soll.

Darüber hinaus wurde eine Vielzahl an zusätzlichen Standard-Feldern hinzugefügt. Dazu zählen:

  • Festlegung einer Einheit. Die Einheit wird auch mit auf die Rechnung übernommen (sofern das Template die Einheit ausgibt)
  • Grundpreis Maß und Einheitspreis
  • Maße und Gewicht
  • Farbe
  • Geschlecht
  • Altersgruppe
  • Material
  • Muster
  • Größe, Größentyp und Größensystem
  • Energieeffizienzklasse

Auch ist es jetzt möglich Multipacks, Produktpakete und nicht-jugendfreie Produkte genauer zu kennzeichnen.

Die erweiterten Produktdaten werden neben der internen Nutzung auch an Google weitergegeben, so dass insbesondere Produktvarianten (sofern Google sie unterstützt) besser zu finden sind. 

Im Standard-Design werden die neuen Produktfelder nicht angezeigt. Einzeige Ausnahme: Der berechnete Grundpreis wird neben dem Preis angezeigt.

Vollbild-Zoom-Funktion

Seit mehreren Monaten prüft MAIA eCommerce die vorhandenen Produktbilder und markiert Bilder im zu kleinem Format. Mit MAIA 6.1 haben wir nun zusätzlich zur bisherigen MouseOver-Zoom-Funktion eine Vollbild-Zoom-Funktion integriert. Mit Klick auf ein Produktbild wird das Bild dabei in voller Größe dem Kunden präsentiert. Sind mehrere Bilder vorhanden, so kann der Kunde bequem alle Bilder in Vollbild betrachten.

Natürlich passt sich die Vollbild-Ansicht automatisch an die verfügbare Bildschirmgröße an. Zwischen den Bildern kann der Benutzer auf Mobilgeräten bequem mit dem Finger navigieren.

Neues Content-Management-Macro: Bilder-Galerie

Nutzen Sie in Ihrem Blog, in allen Content-Management-Seiten, in Kategorie-Beschreibungen sowie in Artikelbeschreibunen das neu verfügbare Macro "Bilder-Galerie". Das Macro unterstützt Sie dabei, eine responsive Bilder-Galerie zu erstellen. Es stellt sicher, dass alle verwendeten Bilder im richtigen Format vorliegen und bietet Ihnen eine responsive Vollbild-Zoom-Funktion. Die Bilder-Galerie greift hierzu auf die integrierte Medienbibliothek zu. Wenn Sie einzelne Bilder verschieben, umbenennen oder inhaltlich bearbeiten, wird die Gallerie automatisch aktualisiert. 

Mehr Details zur Bilder-Galerie finden Sie in unserer Dokumentation.

Neues Content-Management-Macro: Produkt-Stream

Nach Kundengruppen getrennte Landing-Pages, ein Blog-Artikel oder eine allgemeine Informationsseite erfüllt einen bestimmten Zweck: sie soll den Umsatz steigern. Mit den neu eingeführten Produkt-Streams können Sie diesen Zweck noch besser erreichen. Greifen Sie dazu auf unser intelligentes Such- und Empfehlungssystem ShopOnTarget zurück. 

Produkt-Stram konfigurieren

Definieren Sie eine beliebige Such- und Filteranfrage an Ihren Produktbestand und zeigen Sie die gefundenen Produkte direkt auf Ihrer Seite an. Egal ob eine klassische Content-Mangement-Seite, ein Blog-Artikel, eine Kategorie oder eine Artikeldetailansicht: mit Produkt-Streams stehen Ihnen völlig neue Präsentationsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Produkte werden dabei in Echtzeit ermittelt, es ist keine manuelle Pflege notwendig.

  • Realisieren Sie Info-Seiten über Ihre Hersteller und blenden Sie direkt die relevantesten Produkte des Herstellers ein
  • Zeigen Sie nach Kundengruppen getrennt unterschiedliche Landingpages und zeigen Sie für die Kundengruppe die relevantesten Produkte an - z.B. nach Kleidergröße, Farbe, Musikgeschmack, Bauvorhaben,...
  • Optimieren Sie Ihre Content-Strategie und zeigen Sie direkt in Ihrem Blog-Artikel die genannten Produkte - sortiert nach automatisch ermittelter Relevanz. Vermeiden Sie so zwei komplett getrennte Seitenbereiche, sondern fassen Sie Ihre Seite als Einheit auf.

Mehr Details zu Produkt-Streams finden Sie in unserer Dokumentation.

Neben diesen neuen Funktionen gibt es einige Detail-Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Alle MAIA eCommerce-Cloud Kunden erhalten das Update vollautomatisch in den nächsten Tagen. Bei OnPremise-Kunden mit Upgrade-Vertrag erfolgt das Upgrade nach Absprache. Das Upgrade ist voll abwärtskompatibel. Es sind keine Anpassungen notwendig.