MAIA eCommerce

Die Bon-Pflicht zur Stammkundenpflege

Die Bon-Pflicht zur Stammkundenpflege

Kassenmanipulationen verursachen dem Staat Steuerausfälle in Milliardenhöhe. Kein Wunder also, dass der Staat hier reagieren musste und als ein Maßnahmenpaket beschloss, mit dem der systematische Betrug deutlich erschwert werden sollte. Ein Element dieses Pakets ist die Bon-Pflicht, die seit Jahresanfang für alle Unternehmen mit Registrierkasse gilt. Wenig überraschend hat sich kurz vor der Einführung einiges an Unmut insbesondere über Twitter und Facebook entladen. Dabei ist die Bon-Pflicht nicht nur notwendig, wir können das sogar ganz gezielt zur Pflege der Stammkunden nutzen. Wie das geht zeigen wir hier!

Lesen Sie mehr

Aktionen für Februar

Aktionen für Februar

Erfolgreiches Marketing ist gut geplant und vor allem vorbereitet. Deshalb ist es wichtig, die Termine im Blick zu haben. Spätestens jetzt sollte man sich also auf den Februar vorbereiten. Hier gibt es drei wichtige Termine:

  • 14.02. Valentinstag
  • 20. - 26.02. Fastnacht / Karneval
  • 29.02. Schalttag

Wie kann man diese Tage für das Marketing nutzen? Hier ein paar Ideen:

Lesen Sie mehr

MAIA eCommerce 10.3 steht bereit

MAIA eCommerce 10.3 steht bereit

Es ist soweit: MAIA eCommerce steht in der Version 10.3 bereit. Alle Cloud-Kunden sowie alle On-Premise Kunden mit entsprechender Vereinbarung haben die Version bereits am Wochenende auf Ihre Umgebung aufgespielt bekommen. Sie brauchen sich um nichts weiteres kümmern. Den weiteren Kunden steht die neue Version zum Download bereit und kann auf Wunsch jederzeit von uns auf die entsprechende Umgebung installiert werden.

Lesen Sie mehr

MAIA eCommerce 10.2.0 steht bereit

MAIA eCommerce 10.2.0 steht bereit

Es freut mich, Ihnen die allgemeine Verfügbarkeit von MAIA eCommerce in der Version 10.2.0 mitteilen zu können. Es ist wieder eine große Anzahl an Neuerungen verfügbar, die ich Ihnen in diesem Blog-Beitrag vorstellen möchte.

Lesen Sie mehr

Gutscheine und die MwSt.-Berechnung

Gutscheine und die MwSt.-Berechnung

Gutscheine sind eine tolle Möglichkeit, um Marketing zu treiben. Leider sind sie aber aus Steuer-Sicht nicht ganz einfach. Zum Glück hat MAIA eCommerce aber eine Automatik implementiert, so dass unsere Kunden keine Probleme bei der korrekten MwSt-Berechnung haben. 

Lesen Sie mehr

Link-Empfehlung  "Beratung kostet Geld - Die Händler schlagen zurück"

Link-Empfehlung "Beratung kostet Geld - Die Händler schlagen zurück"

Jeder Einzelhändler kennt das Problem. Erst will der Kunde zeitinensiv beraten werden, dann kauft er doch im Internet. Die FAZ hat am 29.11.2017 einen interessanten Artikel darüber: "Beratung kostet Geld: Die Händler schlagen zurück". Im Artikel wird beschrieben, wie lokale Händler versuchen, dem Problem der ausgenutzten Beratung Herr zu werden: . Z.B. indem sie für Beratung Geld verlangen. Diese Beratungsgebühr könne man später wieder beim Kauf eines Artikels anrechnen.

Lesen Sie mehr

MAIA eCommerce 7.0

MAIA eCommerce 7.0

Tiefgreifende Verändungen benötigen Zeit. Und die hatten wir uns in den letzten Monaten genommen. Entstanden ist MAIA eCommerce 7.0. Sie liefert umfassend optimierte Seiten, die nicht nur Google aufgrund der sehr deutlich optimierten Seitengeschwindigkeit überzeugt. Auch in der Usability haben wir viele Tests mit ausgewählten Kunden durchgeführt, um die Konversion spürbar zu steigern. Die größte Neuerung betrifft aber die Suche, denn mit MAIA 7.0 ist nicht nur der Online-Shop an das selbstlernende, fehlertolerante Such- und Empfehlungssystem ShopOnTarget angebunden. Auch alle Seiten des Content-Management-Systems werden nun berücksichtigt.

Lesen Sie mehr

"Online" ist tot. "Offline" aber auch ...

"Online" ist tot. "Offline" aber auch ...

Handel findet dort statt, wo der Kunde einen Bedarf hat und offen für Ihre Vorschläge ist. Wer heute noch an starre Grenzen festhält oder gar nur online oder nur offline verkauft, wird es langfristig schwer haben. 

Früher gab es nur den "Handel". Die Unterscheidung in "Offline-Handel" und "Online-Handel" fand erst mit der Etablierung einer vernünftigen Wertschöpfung über digitale Kanäle statt. Lassen Sie uns diese getrennten Welten, die sicherlich für eine gewisse Zeit eine gewisse Berechtigung hatten, wieder auflösen. Ansonsten laufen wir Gefahr, den wichtigsten Aspekt unseres Angebots aus dem Auge zu verlieren: den Kundennutzen.

Lesen Sie mehr